Banner Grundlage2

Das Sturmtief Eberhard sorgte gestern auch in Schalksmühle für zahlreiche Einsätze. Bereits im Vorfeld wurde der sogenannte Meldekopf im Gerätehaus an der Spormecke eingerichtet. Dieser fungiert bei großflächigen Gefahren- bzw Schadenslagen als Leitstelle für die  Einheiten in Schalksmühle, um die Kreisleitstelle in Lüdenscheid zu  entlasten.
Alle vier Schalksmühler Löschgruppen wurden gestern gegen 16 Uhr zu ihren Gerätehäusern alarmiert.
Insgesamt mussten 15 sturmbedingte Einsätze abgearbeitet werden. So blockierten mehrere  umgestürzte Bäume ein Durchkommen auf den Straßen. Hierdurch wurde auch eine Telefonleitung zertrennt. Auch mussten Gefahrenstellen durch  herabstürzende Dachziegel beseitigt werden.
Die Löschgruppe Winkeln  musste zusammen mit der Einheit Dahlerbrück das Dach an ihrem Gerätehaus sichern, da sich dort die Dachhaut löste.
Die Einsatzbereitschaft an den Gerätehäusern wurde um 20 Uhr beendet.
Wir möchten uns an dieser Stelle für den großen Zuspruch aus der Schalksmühler Bevölkerung bedanken.

 

53782640_1823213814451218_861277303764680704_n

Zurück

 

 

Counter