Banner Grundlage2

Freitagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Schalksmühle zum Rathausplatz alarmiert. Aus einem Wohnhaus sollte dort Rauch aufsteigen.
Die Erkundung des Einsatzleiters ergab, dass die Rauchentwicklung aus einer  verschlossenen Wohnung im dritten Obergeschoss kam. Daraufhin wurde ein  Angriffstrupp mit Atemschutz zur weiteren Erkundung und Brandbekämpfung  mit einem C-Rohr in das Gebäude vorgeschickt. Die Feuerwehr versicherte sich unterdessen, dass alle weiteren Personen das Gebäude verlassen hatten.
Der Angriffstrupp brach die betreffende Wohnungstür auf und lokalisierte ein Feuer in einem Mülleimer in der Küche. Der Mülleimer wurde unter der Spüle abgelöscht und das Brandgut ins Freie befördert.
Nach der Brandbekämpfung wurde das Gebäude mit einem Hochleistungslüfter gelüftet und mit einem Messgerät auf Brandgase überprüft.
Der Einsatz konnte danach gegen 21:30 Uhr beendet werden.
Menschen kamen nicht zu Schaden.
Mit im Einsatz waren neben der Löschgruppe Schalksmühle, auch das DRK Schalksmühle e.V., ein Rettungswagen und die Polizei.

 

67353415_2038200992952498_8760463004312535040_n

Zurück

 

 

Counter