Banner Grundlage2

 

 

 

 

Löschgruppenfahrzeug 10/6

 

 

 

Das LF 10 ist ein Löschgruppenfahrzeug mit einem fest eingebautem Löschwassertank und einer vom Fahrzeug angetriebenen Feuerlöschkreiselpumpe, dass zur Menschenrettung und Brandbekämpfung eingesetzt wird. Dieses Fahrzeug rückt als erstes Einsatzmittel zu Brandeinsätzen aus.

Das LF 10/6 ersetzt das in die Jahre gekommene LF 16-TS (Erstzulassung 1988), welches nun als Fahrzeug für die Jugendfeuerwehr dient.

 

 

 

IMG463
CIMG2360
IMG506
HPIM5588

Technische Daten:

Hersteller

Iveco Magirus

Typ

150E30 / 299 PS

Erstzulassung

2011

zul. Gesamtgewicht

15000 Kg

Löschwasserbehälter

1600 Liter

Feuerlöschkreiselpumpe

FP-N 10-2000 = Nennförderleistung 2000l/min

Besatzung

1/8

Funkrufname

Florian Schalksmühle 1 LF10 2

Ausrüstung (Auszug):

Tragkraftspritze (TS) 8/8

Stromerzeuger

Pneumatischer Lichtmast

Verkehrswarngeräte

6 Pressluftatmer

Chemikalienschutzanzüge (CSA)

Gaswarnmessgerät (PacEx)

Wärmebildkamera

Tragbarer Hochdrucklöscher HiCAFS

Schnellangriffseinrichtung

Mittelschaum-Schnellangriff

Hochleistungslüfter

Nasssauger

Mobile Rauchverschlüsse

Medizinische Ausrüstung:

Notfallrucksack inkl. Pulsoximeter

AED (Automatischer externer Defibrillator)

HPIM5593
HPIM5594
HPIM5601
HPIM5609
HPIM5585

 

 

Counter