Banner Grundlage2

Die Löschgruppe Schalksmühle wurde am heutigen Mittwoch um kurz vor halb zwei zur Bergstraße alarmiert. Die Polizei meldete eine Gefahrenstelle  durch einen deformierten Ampelmast.
Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Ein PKW der Marke Mini war gegen die Ampelanlage geprallt. Hierbei wurde eine Person verletzt und dem Krankenhaus zugeführt.
Die Einsatzkräfte der Löschgruppe Schalksmühle sicherten zunächst die  Unfallstelle einseitig ab und stellten den Brandschutz hinsichtlich des  verunfallten PKW sicher. Ferner wurde der PKW stromlos geschaltet. Um an die Batterie des Fahrzeugs zu kommen, musste die verformte Motorhaube mit hydraulischem Rettungsgerät aufgespreizt werden.
Letztlich kontrollierte die Feuerwehr den Ampelmast auf akute Gefahren für Passanten und den fließenden Verkehr. Alle weiteren Arbeiten  diesbezüglich übernahm ein Fachunternehmen. Nach rund einer Stunde  konnte der Einsatz beendet werden

 

 

20170920_135151
IMG-20170920-WA0035

 

 

IMG-20170920-WA0037

Zurück

 

 

Counter